16.03.2021

Einem CEO gegenüberstehen: Klingt genau so verlockend wie beunruhigend. Oft werden CEOs als Art Übermenschen betrachtet.

Was aber, wenn man einer solchen Person nicht nur gegenübersteht, sondern gleich einen Monat lang begleitet?

Wichtig ist, locker zu bleiben und nicht eingeschüchtert zu sein - auch CEOs haben einmal einige Schuhnummern kleiner angefangen. Es soll sich im Bewusstsein gehalten werden, dass hinter diesem eindrücklich anmutenden Titel ganz normale Menschen stecken.

 

Und dennoch gibt es von einer Person, die es bis an die Spitze geschafft hat, einiges zu lernen. Ich würde deshalb viele Fragen stellen und vor allem ganz genau beobachten, auch in unscheinbaren Situationen. Wie begrüsst ein/e CEO am Morgen die Angestellten, wie wird mit Kritik und Anregungen umgegangen, wie überzeugt er/sie jemanden vom eigenen Standpunkt.

 

Gute CEOs sind von sich überzeugt, strahlen Begeisterung für die Firma aus und sind sich der grossen Verantwortung gegenüber Mitarbeitenden, Kapitalgebern und Gesellschaft bewusst. Oberstes Ziel sollte sein, eine Firmenkultur zu schaffen, in der alle Interessengruppen profitieren, denn schliesslich weiss auch ein/e CEO, dass er/sie nur ein einzelnes Zahnrad in einer grossen Maschinerie darstellt und jeder andere Bestandteil für deren Funktionieren von grosser Notwendigkeit ist.

Wäre ich ein CEO, hätte ich zwei Ideen, um das Arbeitsklima in der Firma zusätzlich zu erwärmen. Einerseits würde ich die Tradition des innerbetrieblichen «Après-Work Biers» pflegen und den Mitarbeitenden am Feierabend ein Bier spendieren. Das fördert den Teamgeist und Ideen, die sich beim gemütlichen Fachsimpeln ergeben.
Andererseits würde ich die Türen für die Haustiere der Angestellten öffnen oder womöglich sogar firmeneigene Haustiere anschaffen. Selbstverständlich solche, bei denen Allergikerinnen und Allergiker nicht zu leiden haben. Ein schnurrender Fellknäuel neben der Tastatur hält das Stresslevel tief und die Motivation hoch.

 

Und was wären deine Ideen? Tipp der Redaktion: Adecco bietet dir im Praktikum «CEO for one Month» eine echt coole Chance. Bewirb dich jetzt: http://bit.ly/CEOgo

  • David, Wirtschaftswissenschaften
Location

UZH Campus

Weitere Stories