11.05.2021

Heute, am 11. Mai 2021, ist der «Swiss Overshoot Day»

Dies markiert den Tag, an dem die Schweiz die Ressourcen aufgebraucht hat, die ihr eigentlich für das gesamte Jahr zustehen würden. Ab heute leben wir auf Kosten zukünftiger Generationen. Deswegen finde ich es wichtig, dass wir innehalten und unseren Konsum überdenken.

Mich macht es wütend, dass Menschen so viel Platz auf der Erde einnehmen. Zwar bin ich auch ein Mensch, aber ich sehe mich nicht als übergeordnetes Individuum, welches im Gegensatz zu allen anderen Lebewesen steht, sondern als Teil eines Ganzen. Da Natur und Menschen miteinander verflochten sind, kann ich es nicht nachvollziehen, wieso so viele Politiker:innen gegen den Umweltaspekt renitent sind. Wir alle sitzen im selben Boot und die Erde wird sich schliesslich auch nach der Klimakatastrophe ohne uns noch weiterdrehen.

Um einen Beitrag zu leisten, lebe ich vegetarisch. Dieses tue ich jedoch für mich; indem ich weniger konsumiere, kann ich der Tatsache entgegensteuern, dass es zu viele Menschen auf dieser Welt gibt, die zu viel Fleisch essen und es gar nicht mehr zu schätzen wissen. So kann ich die Welt wieder ein kleines bisschen ins Gleichgewicht bringen. Ich erwarte von meinem Gegenüber jedoch nicht, dass er oder sie dasselbe tut, denn ich möchte die Menschen nicht mit Wut oder Empörung, sondern mit Verständnis und Wohlwollen erreichen. Ich möchte ich mein Umfeld ermuntern, sich stärker mit der umliegenden Natur auseinander zu setzen, und sich auch im kleinen Rahmen um sie zu kümmern. Denn wenn man die Sprache des anderen versteht, beginnt Nächstenliebe von selbst, und es braucht keine Kraft mehr, um unserer Heimat das zurückzugeben was sie uns jeden Tag schenkt. Ich denke, dass dieser «emotionale» Zugang zur Thematik genauso wichtig ist wie die der politische Aktivismus und die Klimademos. Schlussendlich liegt der Schlüssel zu einer besseren Welt in der Nächstenliebe.»

  • Milli, Geografie UZH

 

Finde auch du hier heraus wie gross dein ökologischer Fussabdruck ist.

Weitere Stories