05. November 2017

Wenn mich jemand fragen würde, wer dieser Typ ist, würde ich antworten, dass es gar nicht so wichtig ist wer er ist, sondern wofür er steht ...

Sende ein Geschenk!

In unserer hektischen Welt helfen mir Bücher zu reflektieren, was wirklich wichtig ist. Ich lese fast jede Woche eins. Natürlich sind viele Biografien nicht sehr interessant und oft zu dramatisch. Sie geben uns den Eindruck, dass die Person sich von Zero zu Hero entwickelt hat. Bei meiner letzten Lektüre war das anders. Elon Musk liess mich mit seiner Biographie an seinen Entwicklungen teilhaben, mitsamt allen Stolpersteinen und Fehlversuchen Unternehmen aufzuziehen.

Wenn mich jemand fragen würde, wer dieser Typ ist, würde ich antworten, dass es gar nicht so wichtig ist wer er ist, sondern wofür er steht. Ich teile seine Einstellung, dass man seine Träume niemals aufgeben sollte. Jedoch würde ich persönlich noch hinzufügen, dass man dabei seine Mitmenschen nicht vergessen darf. Denn ich finde, echte Gewinner haben zwei Eigenschaften: Zum einen, dass sie versuchen ihre Träume zu verwirklichen, zum anderen, dass sie mit den Menschen um sich herum Mitgefühl zeigen.

Ich denke, wenn mich jemand zu etwas motivieren muss, dann muss ich mich selber kritisch hinterfragen, ob ich es wirklich will. Mir mangelt es für meine Ziele und Projekte eigentlich nie an Motivation. Da ich in einer Welt von Büchern lebe, ist es mein Traum, einmal ein Buch zu schreiben, welches zumindest für eine Person eine Bereicherung ist. Es wäre schön, wenn jemand einmal denkt: «Das habe ich von ihr gelernt.»