03. Mai 2020

11 Fragen an eine Hochschulabsolventin, die jetzt in der Sport-Branche (Balboa) tätig ist. Was sie am wenigsten vermisst? Wohl die Professoren ...

Sende ein Geschenk!

1. Was vermisst du von deiner Studi-Zeit am wenigsten?

Die Professoren ;) und die Geldlosigkeit.

2. Was am meisten?

Das was jeder Student*In vermissen wird: Flexibilität. Ausser man mag die straffe Tagesordnung – dann willkommen im Paradies.

3. Hat dein Studiengang irgendetwas mit deinem jetzigen Job zu tun?

Absolut. Gar. Nichts.

4. Warum nicht?

Trauma-Bewältigung.

5. Hast du noch viel Kontakt mit deinen Mitstudierenden?

Leider nicht mit vielen.

6. Trauma-Bewältigung?

Haha. Eher Zeitmangel.

7. Irgendwelche Tipps und Tricks für die Noch-Studis?

Hätte ich welche gehabt, hätte ich sie damals selbst befolgt.

8. Hättest du das?

Wahrscheinlich nicht.

9. In anderen Worten, du hast gar nichts gelernt.

Also gut, ein Tipp an alle diejenigen, die sich unsicher bezüglich ihres aktuellen Studiengangs sind. Geh die Pros und Cons durch und treffe für dich eine absolute Entscheidung: Abbruch oder Durchbeissen. Aber schlepp dich nicht einfach ziellos durch das Studium, nur um es zu probieren. Das ist reine Zeitverschwendung.

10. Würdest du nochmal das Gleiche studieren?

So hoffe ich nicht.

11. Wo siehst du dich in 10 Jahren?

Immer noch in meinen Leggings und immer noch meine Kunden herumjagend.