19. April 2020

Vor einer Knochenmarktransplantation müssen krebskranke Kinder zwei Monate lang in einer 2x2 Meter Isolationsbox ausharren, komplett abgeschieden vom Rest der Welt ...

Sende ein Geschenk!

Was die Bevölkerung gerade in Form von Selbstisolation und Social Distancing durchmacht, lässt sich ein bisschen mit dem vergleichen, was ein krebskrankes Kind während seine Therapie durchstehen muss - wenn auch wirklich nur ansatzweise. Vor einer Knochenmarktransplantation beispielsweise, müssen die Kinder zwei Monate lang in einer 2x2 Meter Isolationsbox ausharren, komplett abgekoppelt vom Rest der Welt. Um das eigene Kind aufgrund seiner Immunschwäche nicht zu gefährden, dürfen sich die Eltern nur in entsprechender Schutzkleidung und Mundschutz ihrem Sprössling nähern.

Die Stiftung Little Big Hero gründet auf der Geschichte des kleinen Liam, demjenigen Jungen, der seinen tapfer geführten Kampf gegen den Krebs verlor. Es war auch der Junge, der sich bis zum letzten Tag vergnügt seinem Leben gestellt hat. In Andenken an diese unbändige Fröhlichkeit haben seine Eltern die Stiftung ins Leben gerufen. Ihr Zweck richtet sich auf die Erhaltung der Spitalclowns am Kinderspitals Zürich - weil ein Kinderlachen eben doch das schönste Lachen bleibt. Nebst dessen leistet sie einen Beitrag zur Leukämieforschung und versucht die Car-T Zell-Therapie endlich in die Schweiz bringen. Damit können Reisen ins Ausland, die für Kind und Eltern grosse physische und psychische Strapazen bedeuten, zukünftig vermieden werden.

Liam ist frohen Mutes einfach weiter durchs Leben marschiert. Lasst und positiver werden, lasst uns selbstloser werden. Wie, ist unerheblich – fangt einfach an. Wir starten hier einfach einmal, mit den Mitteln, die uns gegeben sind: der Generierung von Aufmerksamkeit. Und wenn an dieser Stelle die SchwarzmalerInnen unserer Welt ihren kleinen Zeigefinger besserwisserisch in die Höhe strecken und sagen, dass ein plötzlicher Goodwill rein gar nichts bringe, da sich derselbe nach Bewältigung der Krise wieder in altbekannten Egoismus wandeln wird. Vielleicht, mag sein. Wir bleiben hier jetzt trotzdem einmal optimistisch: lasst uns besser werden, irgendwie, jedermann und jederfrau auf die eigene Weise.

Little Big Hero Stiftung

https://www.instagram.com/littlebighero.ch/

https://m.facebook.com/StiftungLittleBigHero/