28. September 2016

Ich möchte später einmal verhindern dass vielen Mädchen im jungen Alter ihren Körper kaputt machen... ...

Sende ein Geschenk!

Heute ist mein erster Tag an der ETH. Nervös bin ich eigentlich nicht. Ich freue mich an einer so guten Schule eine Ausbildung machen zu können. Einzig stört mich, dass meine kreative Seite in den nächsten Jahren vermutlich zu kurz kommt. Ich singe und tanze sehr gerne. Bis vor kurzem war ich Balletttänzerin am Kunst und Sport Gymnasium. Leider hatte ich Schmerzen und musste das Tanzen aufgeben. Das war sehr schwer für mich. Nun studiere ich Gesundheitswissenschaften an der ETH Zürich und möchte später eine gesunde Tanzcompany gründen und so verhindern, dass viele Mädchen im jungen Altern ihren Körper kaputt machen.