12. März 2017

Ich besuchte die Nachhaltigkeitswoche schon vergangenes Jahr und mein Interesse war geweckt daran aktiv teilzunehmen und mitzuwirken. Diesen Herbst fand dann der Kick-off-Event von der diesjährigen Nachhaltigkeitswoche statt ...

Sende ein Geschenk!

Ich besuchte die Nachhaltigkeitswoche schon vergangenes Jahr und mein Interesse war geweckt daran aktiv teilzunehmen und mitzuwirken. Diesen Herbst fand dann der Kick-off-Event von der diesjährigen Nachhaltigkeitswoche statt. Es wurden Ideen gesammelt, zusammengetragen und Teams gegründet. 

Wir, die die Veranstaltung „Transparenz: Grundlage einer nachhaltigen Entwicklung“ auf die Beine gestellt haben, waren zum Beispiel zu viert.

Wir wollten im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Perspektiven auf das Thema abbilden. Zum einen war dies die Transparenz im Staat- aus juristischer Sicht von Prof. Dr. jur. Daniel Hürlimann. Zum anderen wollten wir wissen wie es um die Transparenz im Schweizer Rohstoffhandel steht, hierzu luden wir Oliver Classen von Public Eye ein, der über den Report „Dirty Diesel-How Swiss Traders Flood Africa with Toxic Fuels“ sprach. Des Weiteren war es uns wichtig auch eine interne Sicht auf die Thematik Transparenz zu werfen, hierfür konnten wir Fabian Hühne gewinnen, den wir heute via Videokonferenz live zu uns schalteten und welcher uns mehr über das Produkt Fairphone erzählte.

Die Idee, Fairphone in die Veranstaltung Transparenz zu integrieren hatte ich, da ich selbst Besitzer eines solchen Handys bin. Was der ausschlaggebende Punkt war, weshalb ich mich entschlossen habe ein Fairphone zu kaufen? Mir war mir die Problematik der Kinderarbeit bei der konventionellen Handyproduktion ein Begriff, wie auch, dass für die Elektronik Materialien aus Konfliktgebieten verwendet werden. So habe ich mich nach einer Alternative umgesehen und bin dann bei der Firma Fairphone gelandet. Es ist die einzige Firma, welche hinsichtlich dieser Problematik versucht Transparenz zu schaffen. Deshalb passte das Unternehmen perfekt in unsere Veranstaltung.

Für Interessierte: http://www.nachhaltigkeitswoch...